Der Herbst – chinesisch betrachtet

„Die Kräfte des Herbstes erzeugen im Himmel die Trockenheit, auf der Erde das Metall und im Menschen die Lunge und den Dickdarm“. (NEIJINGSUWEN)

Ich möchte gerne mit den Wandlungsphasen fortsetzen und lade Sie ein, mit mir die Wandlungsphase des Herbstes, das Metall, genauer zu betrachten.

Zuordnung des Metalls

Organe: Lunge und Dickdarm

Sinnesorgan „Öffner“: Nase, Geruchssinn

Geschmack: scharf

Emotion: Trauer, Kummer

Tageszeit: Abend

Klimatischer Faktor: Trockenheit

Himmelsrichtung: Westen

Die Lunge: kontrolliert die Atmung. Erkältungskrankheiten können durch ein schwaches Lungen-Qi verursacht werden. Die Lunge gilt aber auch als Feuchtigkeitsspender für die Haut. Deshalb stehen Hautkrankheiten und Juckreiz oft mit einer Lungendisharmonie in Verbindung.

Der Dickdarm: ist das gekoppelte Organ der Lunge. Verstopfung, Durchfall, Bauchschmerzen aber auch eine geschwollene Nasenschleimhaut können auf Störungen des Dickdarm-Meridians hinweisen.

Weitere Artikel

Schmerz – aus Sicht der TCM

Kennen Sie das? Sie haben Stress in der Arbeit, leiden an Bewegungsmangel, sitzen und arbeiten lange am Computer, und vielleicht haben Sie Probleme mit einem Kollegen, die scheinbar nicht zu lösen sind. Plötzlich, eines Morgens bekommen Sie die Quittung. Ihr Nacken schmerzt, oder noch schlimmer, jede Kopfbewegung ist, wegen des starken Schmerzes, unmöglich. All das […]

Weiterlesen

Wirbelsäulensyndrome

wie Lumbago, Ischialgie…. mit einer der ältesten Heilmethoden der chinesischen Heilmassage TuiNa entgegenwirken. TuiNa bedeutet „schieben und greifen“. Die TuiNa Massage unterscheidet sich von der westlichen Massage durch die gezielte Ausrichtung auf das Meridiansystem (Entergieleitbahnen) und Akupunkturpunkte. Ich wurde schon gefragt, ob die TuiNa Massage so etwas wie Akupressur ist. Im weitesten Sinne schon, aber […]

Weiterlesen

Stöbern Sie in folgenden Beitragskategorien: